Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 14. Februar 2017

Ein interessantes Spiel

Das Interessante wie Amüsante an diesem Werbefilmchen von VW ist das Spiel mit Urteilen aus Erfarhung (manche nennen sie in verleumderischer Absicht "Vorurteile".) Erst im Filmchen selbst, dann durch den VW-Repräsentanten, der ... in Lederhosen auftritt. Gut gespielt, das Ganze, und saugut besetzt.

Anlegerempfehlung? Der VdZ erlaubt sich den Hinweis, daß vor einem satten Jahr - auf die "Abgasskandale" mögen die Notwuscherl Rücksicht nehmn, Relevanz haben sie keine - die Werbefilme von VW auf einen kräftigen Aufschwung der Marke hinweisen. Man solle also die Skandal-Hystrie der Immer-schon-gekannten-Doofen nutzen. Anfang 2017 ist VW erstmals der größte Autoproduzent der Welt, und hat Toyota geschlagen. Jawohl, das war aus den Werbefilmchen zu ersehen. Jetzt  VW zu kaufen ist wohl schon wieder zu teuer. Obwohl - abzulehnen wäre es auch nicht. Es wäre zumindes sicher. Wer so mit Krisen umgehen kann, der verdient einen Ehrenplatz im Sparstrumpf.



video






*030217*