Dieses Blog durchsuchen

Montag, 27. Februar 2017

Zum Geist aufgestiegen

Es ist ein vielschichteres Spiel mit der Ironie als man erste meinen könnte. Und umso amüsanter die klassisch-antike Pose am Schluß, nachdem der junge Mann das Primitive des Abklatschens, diesen barbarischen Akt der Vergemeinung mit dem Zeitgeist verweigert hat, der man in einem Fortspielen der netten Ironie tiefgründigen, philosophischen Sinn einschreiben könnte, weil es der Aussage der Werbung "nicht stärker, aber wacher" folgt. Immerhin ist er selbst vom plumpen Aufreißer in den Geist aufgestiegen, der nun ungeniert den Tussies seinen Allerwertesten auf die unprätentiöseste Art präsentiert. 

Denn Geist IST Wachheit, und dort ist der Mensch tatsächlich Mensch. Gut gemacht auch als ultimativer Schuß ins Ironische schon deshalb, weil natürlich jeder weiß, das Lidl als Diskonter alles andere als Kultur des Geistes vertritt. Wir wollen die daraus folgenden Implikationen am Rosenmontag einfach nachsehen.



video






*220217*