Dieses Blog durchsuchen

Freitag, 17. Februar 2017

Wissen, wo man hingehört

Da ist sogar noch FIAT höher zu schätzen (als so manche andere Automarke), das seit je auf das selbe Sujet setzt, was aber unvergänglich und markentreu ist: Wer einen FIAT fährt, gestaltet eine erotische Beziehung zu einer Frau. Und die Frau WILL so ... ähem ... leidenschaftlich behandelt werden wie das Auto. Auch wenn sie nominell nur ein kleiuer 500er ist - in ihr steckt der Ferrari.

Die Italiener haben nie anders geworben. Die wissen offenbar wo sie hingehören, haben es nie vergessen, und das reicht ihnen auch. FIAT hat immer von Italien gelebt. Und da findet sich noch so manches Gesunde. FIAT kauft nach wie vor, wer diese Italianita liebt.

Anlegerempfehlung: Halten. Warum nicht. Zumindest so lange die Turiner nicht der Größenwahn der Weltbeherrschung und Weltverbesserung treibt.



video







*030217*